Ein historischer Ort voller Inspirationen

Thüringen – im Herzen Deutschlands und der Mitte Europas -


ist Ort der Inspiration für Mystiker und Künstler, Dichter und Denker: Meister Eckhart, die heilige Elisabeth, Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller oder Johann Sebastian Bach haben hier ihre Wirkungsstätte gefunden. Historische Kraftplätze, gerade heute in Mitteldeutschland wiederentdeckt, beherbergen eine Fülle an archäologisch bedeutsamen Schätzen. Davon zeugen die Himmelsscheibe von Nebra, das Sonnenobservatorium in Goseck oder das Fürstengrab von Leubingen.


Erfurt – in der Mitte Thüringens –


kleidet Jahrhunderte alte Tradition  in ein neues und attraktives Gewand. Hier finden sich die Gegensätze, die sich anziehen:
lebendige Studentenstadt trifft geschichtsträchtiges Mittelalter; Kirchen, Klöster und romantische Altstadtgassen verbinden sich harmonisch mit moderner Stadtarchitektur, das bunte Leben in den Fußgängerzonen fließt vorbei an versteckten Orten der Ruhe und Besinnung.


Die Festival-Locations in Erfurt


Tagungszentrum Marktstraße 6
Das Tagungszentrum Marktstraße 6 mit dem geschichtsträchtigen Café Nerly, liegt im Herzen der Innenstadt zwischen Fischmarkt und Domplatz. Das ehemalige Schulgebäude ist heute Künstler- und Atelierhaus und Mehrgenerationen-Treffpunkt der Stadt Erfurt.
Während des Festivals bietet es einen angenehmen Raum für Erholung und Entspannung, Kunstausstellungen und diverse Veranstaltungen. Für das leibliche Wohl sorgt dort das Café Nerly, Ort für interessante Begegnungen
und Gespräche, mit einem Festival-Mittagsbuffet am Samstag und Sonntag.
Marktstraße 6, 99084 Erfurt


Tagungszentrum Ratsgymnasium
Nur 3 Gehminuten vom Tagungszentrum Marktstraße 6 entfernt befindet sich das großzügige und moderne Ratsgymnasium mit Aula und diversen Tagungsräumen. Hier finden am Festival-Samstag und Sonntag alle Vorträge und Workshops statt. Vegetarische Snacks und Getränke, z.T. aus eigener biologischer Herstellung, stellt das Catering-Team Schloss Tonndorf bereit.
Meister-Eckhart-Straße 1, 99084 Erfurt


Konzertsaal im "Stadtgarten"
Vom Tagungszentrum und dem Ratsgymnasium in 10 Gehminuten erreichbar, befindet sich der Veranstaltungsort Stadtgarten. Der große Konzertsaal ist seit vielen Jahrzehnten Dreh- und Angelpunkt für Künstler und Bands unterschiedlichster Musikrichtungen. Im Stadtgarten findet am Festival-Freitag ab 20.00 Uhr das Spirituelle Konzert „Music of the Heart“ statt.
Dalbergsweg 2, 99084 Erfurt


Hirschgarten
Im Hirschgarten entstand bereits um 1780 die erste öffentliche Grünanlage der Stadt, 5 Gehminuten vom Festival-Zentrum entfernt. Am Samstag ab 20.00 Uhr schmückt ihn die kunstvolle Licht-Labyrinth-Installation von Martin Thoms, Theater Magica.
Staatskanzlei, zwischen Regierungsstraße und Anger, 99084 Erfurt


Marienwiese am Dom
Auf der Marienwiese, 5 Minuten vom Tagungszentrum entfernt, finden im Jahresverlauf verschiedene Veranstaltungen des katholischen Bistums statt. Im Rahmen des Festivals treffen sich dort Referenten, Künstler und Besucher am Samstag um 13.00 Uhr, um in kraftvoller Stille an die Verbindung zur Erde, an Wurzeln und Flügel zu erinnern.
Hinter dem Erfurter Dom, am Domplatz links um den Dom herum.


Aktualisierung: 2008/09/23 - 01:29 / Redakteur: Philipp Stelzner (Webmaster - AD Company T&S)
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen




Fürstengrab_Leubingen.jpg
Fürstengrab Leubingen




allerheiligenkirche.jpeg

 Tagungszentrum
Marktstraße 6
99084 Erfurt

Karte anzeigen








Tagungszentrum
Ratsgymnasium
Meister-Eckehart-
Straße 1
99084 Erfurt
Karte anzeigen







Hirschgarten
Regierungs-
straße / Anger
99084 Erfurt
Karte anzeigen