Nikolay Oorzhak (RU) ist Tuva Schamane (Südsibirien), ein Meister des Kehlkopfgesangs, Heiler und Musiker. Er war Vorsitzender der Schamanischen Gesellschaft “Tos-Reh” und Teilnehmer an zahlreichen internationalen schamanischen Kongressen. Er verbrachte ein Jahr an der Zentralen Schamanischen Klinik in Kyzyl (Ruva), wo er seine Forschungsarbeit zu “Schamanische Praxis in Verbindung mit heilenden Tönen” vollendete. 1995 wurde er zum 60. Geburtstag des Dalai Lama nach Indien eingeladen, wo er den Segen des Dalai Lama für seine Heilungsarbeit erhielt.

Nikolay gewann den ersten Preis auf dem ersten Internationalen Festival für Kehlkopfgesang in Tuva. Er ist Mitbegründer der Gesangs-Ensembles "Tuva" und "Ertinelig Tuva”, mit denen er mehrmals auf internationale Tournee ging. Er ist gern gesehener Gast auf den verschiedensten Folklore, Jazz und New Age Festivals in der ehemaligen UdSSR and in Europa. Nikolay hat sein einzigartiges Talent als Jazz Interpret bewiesen und eine neue Richtung des Ethno-Jazz entwickelt - "Khoomei-Jazz". Er hat fünf CDs herausgebracht und ist im russischen, deutschen, englischen, holländischen und ukrainischen Fernsehen aufgetreten.

Nikolay ist Urheber des Un-Hun® Systems für Klangheilung, Verjüngung and spiritueller Entwicklung, die auf der alten schamanischen Tradition des Kehlkopfgesangs basiert. Er betreut mehrere Gruppen von Schülern in verschiedenen Ländern.

Sein derzeitiger Manager Dr. Vladislav Matrenytsky (RU) hat einen Abschluss von der Staatl. medizinischen Universität von Odessa als Allgemeinarzt. Er recherchierte am Institut für Gerontologie an der Medizinisch-Wissenschaftlichen Akademie der UdSSR und ist Mitglied des International Scientific and Medical Network. Er ist Oberton und Kehlkopf-Sänger und hat zahlreiche Aufnahmen gemacht. Dr. Matrenytsky ist Gründer des Zentrums für menschliche Entwicklung "Aum" (seit 1991), welches alte und moderne Ton-Technologien im Bereich spiritueller Entwicklung und Heilung untersucht und Ko-Autor des Un-Hun® Systems.

Vladislav ist seit 2001 Schüler von Nikolay Oorzhak und untersucht den Einfluss des Un-Hun System auf Gesundheit und Langlebigkeit. Zur Zeit ist Dr. Matrenytsky Nikolays Partner, Manager and Übersetzer.

 


 

Freitag, 10.10.08 / 15.30 – 17.45 Uhr / „Café Nerly“
Tagungszentrum – Marktstraße 6

 

Teilnehmer der Diskussionsrunde im Fachforum für Spiritualität, Heilung, Wissenschaft und Kunst

 

Sonntag, 12.10.08 / 11.45 – 13.15 Uhr / Saal Wolf
Tagungszentrum-Ratsgymnasium, Meister-Eckehardt-Str.6


Vortrag: Un-Hun® - das schamanische Kehlkopfgesangs-System für Heilung, Verjüngung und persönliche Entwicklung

 

 

Intensiv-Workshops im Anschluss an das Festival

 

 

Thema Un-Hun®
mit Nikolay Oorzhak
am Sonntag, 12.10.2008 und Montag, 13.10. 2008
Uhrzeit Sonntag 17.00 - 21.00 Uhr / Montag 10.00 - 14.00 Uhr
 Raum Bitte am Info-Point des Festivals erfragen
Investition Bitte am Info-Point des Festivals erfragen

 

Bitte beachten Sie: alle Workshops, die im Anschluss an das Festival statt-
finden, sind nicht im Preis für die Tageskarte enthalten.  Wir empfehlen
eine frühzeitige Anmeldung per Telefon oder Email, die Bezahlung erfolgt
an der Tageskasse des Festivals, bitte bis Sonntag, 12.10.08, 16.00 Uhr.

 

Infos zu  Einzelkonsultationen

Aktualisierung: 2008/09/28 - 22:30 / Redakteur: Martina Nergl
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

 

 

 

 

 


Diskussionsrunde


Fr, 10.10.08
15.30 - 17.45Uhr
"Café Nerly" Tagungszentrum Marktstraße 6


 Vortrag

Un-Hun das schamnische Kehlkopgesangs-System für Heilung Verjüngung und persönliche Entwicklung


So, 12.10.08
11.45- 13.15Uhr
Saal Wolf Ratsgymnasium / Meister- Eckhardt-Str. 6


 

Intensiv-Workshop
im Anschluss an das Festival


Un-Hun


So, 12.10.08
17.00 - 21.00 Uhr

Mo, 13.10.08
10.00 - 14.00 Uhr

Di, 14.10.08
10.00 - 14.00 Uhr


Investition: Bitte am Info-Point des Festivals erfragen